Verkehr.

Aus hormoneller Sicht würde ich sagen: haben ist besser als brauchen.

Aus Sicht eines Arbeitnehmers sage ich: man wird mich eines Tages wegen Todschlags an einem anderen Verkehsteilnehmer verhaften. Vermutlich. Wir wollen mal keine Gerüchte streuen ^^

Ich bin generell eine sehr emotionale Autofahrerin, doch manchmal erzeuge ich durch meinen Unmut sogar solch eine Energie, sodass ich mein Auto durchaus zum E-Auto umfunktionieren könnte…

Ich muss Euch kurz etwas zur aktuellen Situation erklären: in unserem Ort wird gerade die Hauptstraße (und Verbindung zum nächsten Ort) erneuert und somit kann sie nicht befahren werden. Wir müssen also über einen anderen Ort in die Stadt fahren. Von der Strecke her ist es nicht viel weiter entfernt bzw. ohne Verkehr dauern beide Strecken sicher gleich lang.

Jetzt kommen wir zu Dingen, die durch eine solche Umleitung automatisch passieren:

Stau, viel Verkehr in einem Ort

Warum aber passieren dann auch noch folgende Sachen:

Andere Autofahrer werden wie im Reißverschlussverfahren reingelassen (gerne auch bis zu 5 Autos!!!), das entstehende Stop-and-Go ist in einer merkwürdigen Geschwindigkeit (rasches Beschleunigen bis in den 3. Gang um dann rapide wieder in den 1. Gang schalten zu müssen weil wegen ist so) und und und …   ?!?

Den einen Tag bin ich nicht mal bis zur staugeplagten Hauptstraße des schrecklichen Ortes gekommen. Aber nicht, weil ich falsch abgebogen bin oder woanders langfuhr…NEIN… ich stand in einem anderen Stau! Und zwar im gleichen Ort, aber an einem Bahnübergang. Dieser war nicht beschrankt (aus Gründen von kaputt und ist so) und somit mussten zwei Bahnmitarbeiter bei jedem nahenden Zug den Übergang mit Tüdelband sichern. Und das geschah nicht 2 Minuten bevor der Zug kam, sondern ganz entspannte 10 Minuten vorher!! Wisst Ihr eigentlich wieviel 10 Minuten um kurz vor 8 Uhr bedeuten?! Jaaa, genau. ZU SPÄT BEDEUTET DAS  😀

Und wenn man dann endlich mal aus diesem Ort entkommen ist, dann gibt es die Leute, die endlich Gas geben (yeah, Freunde ich liebe Euch) und es gibt diejenigen, die durch die lange Durchfahrt des Ortes vergessen haben wo das Gas ist und was man damit zu tun hat… man schleicht also in der 70er-Zone hinter einem Auto mit 56 km/h her, bremst im leeren Kreisel auf Null ab  um dann in Überschallgeschwindigkeit wieder von 0 auf 100 in 8 Stunden zu kommen … Ihr müsst wissen, dass sich 2 Kreisel auf dieser Strecke zu meiner Arbeit befinden. Das Ganze findet also 2x statt. Dann (im Industriegebiet angekommen wo jeder normale Mensch entspannte 60 km/h fährt) beschließen die alten Ladies grad, dass es Donnerstag ist und Aldi die neuen Angebote da hat. Also wird mit 30 km/h auf Aldi zu gehalten und bloß nicht zu schnell werden, sonst verrutscht der Hut auf der Ablage (na, könnt Ihr erraten welche Automarke es war?).

Gerne fahren auch Straßenreinigungsfahrzeuge um 7:51 Uhr vor mir und jedes Mal aufs Neue denke ich mir: warum müsst ihr ausgerechnet JETZT ausgerechnet DORT und ausgerechnet VOR MIR sauber machen?! Werde ich vermutlich nie kapieren. Auch nicht warum Rollstuhlfahrer auf der Straße fahren, Menschen die über 200 Kilo wiegen Roller fahren, Rennfahrer die Straße der Autos benutzen, die Autos aber an der roten Ampel überholen um dann scheinbar die Regeln/und Ampeln der Radfahrer zu nutzen und weiterzufahren, Autos mit 25 km/h-Aufklebern durch die Gegend rollen … und so vieles mehr verstehe ich einfach nicht. 

Wo kann man denn seinen Führerschein gewinnen? Hätte ich das damals gewusst, dann hätte ich vielleicht gelernt zu fliegen oder so und hätte mich nicht auf das aufbrausende Leben zwischen notorischen Nichtblinkern und textenden Assi-Stylern eingelassen.

So. Fertig aufgeregt. Die Welt ist schön und ich liebe Kekse. Amen.

xoxo

Eure Alex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.