WW: Woche 3

Drei Wochen sind rum. Nicht nur die ersten drei Wochen des neuen Jahres – des Jahres 2018 – sondern auch die ersten drei Wochen meiner Ernährungsumstellung. Es passiert etwas mit mir. Geht es in die richtige Richtung?

Tja. Das ist hier die große Frage. Geht es in die richtige Richtung? In dieser Woche habe ich 1,8 Kilogramm abgenommen 🙂 Das ist super und ich bin wahnsinnig glücklich darüber und stolz drauf! Aber irgendwie habe ich Angst, dass es diese Woche sehr viel ist und in der nächsten Woche wieder kaum etwas. Das kann ich aber vermutlich nicht zu 100 % beeinflussen, da mein Körper da auch noch ein Wörtchen mitzureden hat.

Die Arbeitswoche war wieder ziemlich „normal“ bei mir. Morgens gab es meist ein Eiweißbrot mit Butter und Hähnchenbrust. Als Snack das übliche Obst oder Karotte, zum Mittag einen Salat und abends etwas punktearmes. Ich hatte tendenziell immer ein paar Punkte übrig. Am Dienstag allerdings habe ich morgens einen Termin gehabt und hatte vergessen mir ein Brot vorzubereiten. Daher gab es einen Duplo zum Frühstück. Ich habe in dieser Woche auch etwas Entscheidendes getan und ich glaube, dass das mein Wiegeergebnis positiv beeinflusst hat:

Ich habe keine Punkte gezählt bzw. aufgeschrieben!

Warum nicht? Das fragt man sich nun. Genau das frage ich mich auch grad. Warum fällt es mir manchmal so schwer die Punkte zu notieren? Ich glaube es ist die Angst vor der schrumpfenden Punktezahl sobald ich ein Lebensmittel eintrage. Beim Eintragen merke ich immer, dass ich Panik habe, abends nicht mehr genug Punkte für einen Snack übrig zu haben. In dieser Woche habe ich also keine Punkte notiert. Ich habe mich aber trotzdem größtenteils nach WW ernährt. Kleine Ausnahme: Freitag und Samstag habe ich zwischendurch ein bisschen genascht und habe etwas viel Bolognese mit Nudeln gegessen. Am Samstag habe ich einen Spaziergang gemacht und ansonsten war es an den beiden Tagen irgendwie nicht möglich, Sport zu machen oder mich sportlich zu ertüchtigen. Es war sehr frustrierend 😦 Normalerweise mache ich abends nämlich ein paar Sportübungen oder ich tanze und erst danach gönne ich mir ein paar Stückchen Schokolade.

Ich bin sehr gespannt wie es in der kommenden Woche laufen wird, denn ich hatte mir für den Januar ja vorgenommen 4 Kilogramm abzuspecken. Mal sehen wie es am Ende des Monats bzw. am 2. Februar aussieht. Drückt mir die Daumen 🙂 Wenn es soweit ist, dann verrate ich Euch auch mein Ziel für den Februar. Da wird es interessant …

Hier seht Ihr noch einige Essensbilder dieser Woche:

 

Bis zur nächsten Woche!

Eure Alex 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.