Rezept: Putencurry mit Basmatireis

Gestern gab es bei mir endlich mal wieder ein leckeres Gericht mit Kokosnussmilch. Bisher hat einfach immer alles lecker geschmeckt was mit dieser tollen Zutat war. Dieses Mal gab es ein Putencurry mit Basmatireis. Allerdings eine sehr einfache Variante 🙂

IMG_5537

Ihr braucht:

  • 11/2 Tassen Basmatireis
  • 2 Packungen Putengeschnetzeltes (meins war vom ALDI)
  • eine kleine Dose Erbsen
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 1 H-Sahne 200 ml
  • Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer oder Chili, Curry, etwas Brühe
  • nach Belieben natürlich auch noch andere Gewürze

Zubereitung:

Das Fleisch wird in der Pfanne angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Parallel dazu wird der Basmatireis in Salzwasser gekocht (denkt immer an das richtige Mischungsverhältnis von Reis und Wasser!). Die Kokosnussmilch und die Sahne werden zum Fleisch gegeben, verrührt und zum Kochen gebracht. Anschließend kommen die Erbsen hinzu. Sie brauchen nicht kochen, sondern nur erwärmt werden. Zum Schluss kommen alle Gewürze hinzu und schon ist das schnelle Putencurry fertig 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen und bis bald ❤

Eure

Alex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.