Glück und was ich darunter verstehe.

Glück gehabt! Diesen Spruch kennt wohl (hoffentlich) jeder. Wenn einem das Marmeladenbrot vom Tisch fällt und es mal ausnahmsweise nicht auf der Marmeladenseite landet – Glück gehabt. Wenn die Apotheke das Medikament vorrätig hat was man heute Abend einnehmen muss und zu spät das Rezept beim Arzt angefordert hat – Glück gehabt. Wenn der Partner nur heimlich eine Überraschungsreise plant und keine Geliebte hat – Glück gehabt.

Es wird ständig gesagt. Ebenso oft wird einem viel Glück gewünscht. „Du hast eine Prüfung? Viel Glück dabei!“, „Viel Glück bei Deinem Date!“. Ist es nicht viel mehr so, dass wir darauf hoffen sollten, dass der Betreffende für seine Prüfung ausreichend gelernt hat und aus diesem Grund besteht? Und ist das Gelingen eines Dates vom Glück abhängig? Und was genau bedeutet Glück eigentlich?

Ich möchte Euch kurz schildern was für mich Glück bedeutet und was mich glücklich macht.

Glück ist für mich:

  • Ein entspannter Arbeitstag (wobei ich ein bisschen Stress durchaus hilfreich finde, aber nicht zu viel)
  • Von der Grippewelle verschont zu bleiben (nur etwas Schnupfen)
  • Eine passende Hose auf Anhieb finden (nicht das Einfachste bei meinem Mors 😬)
  • Ein tolles Lied aus dem Radio bei Shazam zu finden
  • Keine unheilbare Krankheit zu haben
  • Meine Mama in meiner Nähe wohnen zu haben

Vermutlich würden mir noch diverse andere Sachen einfallen, aber ich denke das reicht für’s Erste.

Glücklich dagegen machen mich viele kleine Dinge:

  • Sonnenstrahlen am frühen Morgen
  • Sternenhimmel bei klarer Nacht
  • Tage mit dem Gefühl zu beenden, dass man sein Pensum geschafft hat
  • Leckeres Essen
  • Schnulzenfilme mit HappyEnd
  • Hoffnung und Liebe (wobei diese beiden Dinge auch gern zum Umglücklichsein verhelfen können, aber das war ja hier nicht das Thema)

Was macht Euch glücklich?

Wir sollten ab und an mal wieder darüber nachdenken, wie wir gewisse Worte nutzen und unseren Wortschatz ggf. wieder etwas mehr ausbauen bzw. benutzen um die richtigen Dinge richtig zu platzieren und auszudrücken.

Viel Glück beim Lesen trifft es hier nicht. Viel Glücklichsein beim Lesen schon eher 😉

xoxo
Alex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.