10 Facts: Crazy one.

Hallo meine Lieben und herzlich willkommen zu einer neuen Woche meiner „10 Facts“-10-Wochen-Kennenlernreise (:

Heute bekommt Ihr einen Einblick in 10 meiner skurilen Ticks oder Merkwürdigkeiten 🙂

  1. Ich schließe mich ein. Wenn ich allein Zuhause bin und dann zum Beispiel morgens ins Bad gehe, dann schließe ich mich dort immer ein, weil ich Angst habe, dass mich jemand umbringen will während ich unter der Dusche stehe. Ich will es gern vorher anhand des Türruckelns merken, dass jemand im Haus ist und nicht erst, wenn ich das Messer im Rücken habe. Genauso habe ich mich auch schon mal eingeschlossen, wenn ich alleine Zuhause geschlafen habe.
  2. Egal wie warm es ist, OHNE DECKE GEHTS NICHTS. Ich muss immer eine Decke haben. Im Sommer wird sie dann halt öfter gedreht oder das Knie darf eine Weile an die Luft, aber die Decke darf nicht fehlen.
  3. Ich singe bei allen Liedern mit, die ich mag. In der Disco sind die meisten Menschen mit dem Tanzen beschäftigt und versuchen dabei anziehend zu gucken, damit sie vielleicht jemanden aufreißen oder so. Nö. Ich konzentriere mich dabei mehr auf das Singen und das Tanzen bleibt teilweise etwas auf der Strecke.
  4. Ich bin ein Gewohnheitstier. Wenn etwas immer auf eine gewisse Art gemacht wird, dann fällt es mir teilweise schwer, es anders zu machen. Wenn sich der morgendliche Ablauf zum Beispiel um nur einen Schritt verändert, dann muss ich mich gedanklich erst neu sortieren bevor ich die anderen Schritte mache, denn sonst vergesse ich etwas was sonst ganz selbstverständlich für mich ist.
  5. Ich führe Selbstgespräche. Und das Zuhause, wenn ich alleine bin, wenn ich nicht alleine bin, wenn ich auf der Arbeit bin, wenn ich im Auto sitze, beim Einkaufen. Einfach immer 😀 Man könnte meinen, dass ich selbst mein bester Freund bin. Schon komisch. Aber meistens auch sehr unterhaltsam. 😀
  6. Ich schnarche. Da muss man nicht viel zu sagen, außer, dass meine Nasenscheidewand gewissermaßen Schuld ist, weil ich nicht genügend Luft durch die Nase bekomme.
  7. Ich sage was ich denke und das macht mich manchmal zur Verrückten.
  8. Ich laufe gern. Ich würde gern ab und zu mal lieber früher rausgelassen werden um den restlichen Weg nach Hause zu laufen, als ihn im Auto zu verbringen.
  9. Ich bin in gewisser Hinsicht Perfektionist. Ich will immer so viel wie möglich schaffen und nehme mir immer mehr vor als ich schaffen kann und mache da ein Spiel von. Ich versuche quasi, mich selbst zu überbieten.
  10. Essen – Sorry, aber das muss hier auch mit rein. Ich esse gern. Nicht nur oft zu viel, sondern auch einfach gern und genieße mein Essen auch gern.

Den letzten Punkt habe ich aus der vorherigen Woche übernommen. Denn es stimmt leider einfach und es ist nicht nur ein Hobby, sondern auch ein wenig crazy.

 

Meine Frage an Euch:

Welchen Tick habt Ihr?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.