Wechselhaft.

Das beschreibt meine Stimmung und meine Meinung zu gewissen Dingen momentan ganz gut. Doch ist es eher gut oder eher ein Problem wenn jemand wechselhaft ist? Für andere Personen könnte es teilweise schwer sein, den Gefühlsumschwung zu verstehen oder zu begreifen warum plötzlich die gute Laune verflogen ist. Für einen selbst ist es meiner Meinung nach aber immer ein Weg des Lernens und Begreifens. Vor allem aber ist es ein WEG. Wege können lang sein, sie können kurz sein, steinig oder auch leicht. Aber was sie auf jeden Fall immer sind: LEHRREICH. Und so ist es auch wenn man „wechselhaft“ (also unbeständig) ist. Man hat vielleicht noch nicht das gefunden was einen glücklich macht oder man ist nicht immer hundertprozentig mit dem zufrieden was man hat oder erreicht hat. Ehrgeiz könnte dahinter stecken. Oder auch die Angst, etwas zu verpassen. Doch viel schlimmer als das finde ich die Vorstellung, dass man immer mit allem und jedem zufrieden ist und seinen Horizont nicht mehr erweitern möchte. Das nenne ich dann nämlich: FESTGEFAHREN.

Seit einer ganzen Weile bin ich in einer Phase, die ich „Karussell“ nenne. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich immer weiter drehe und drehe bis mir schlecht wird oder ob ich gefangen in etwas bin, aus dem ich nicht ohne Weiteres aussteigen kann.

Doch auf was bezieht sich das? Einen Teil kann ich mir selbst erklären. Aber WARUM fühlt es sich so an? Und wie lange wird es sich noch so anfühlen? Muss ich etwas an meinem Leben ändern? Und wenn ja, was? Das sind alles Fragen, die mir durch den Kopf gehen .. immer und immer wieder. Generell passiert viel in meinem Kopf. Nicht immer hilfreich – zugegebenermaßen.

Vielleicht gebe ich Euch zukünftig mal wieder etwas mehr Einblicke in meine Gedankengänge. Vielleicht beruhigt es, wenn man es sich von der Seele schreibt. Wir werden sehen .. vielleicht stoppt das Karussell und lässt mich abspringen. Zur Not nehmen wir das als Neujahrsvorsatz mit auf die Liste 😉

Habt einen schönen Halloween-Nachmittag und -Abend!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.