# 13

Seit drei Wochen waren die beiden nun ein Pärchen. Sie verbrachten jede freie Minute miteinander und lachten viel. Die Zeit mit Leon war für Marie einfach magisch. Sie konnte ihm alles erzählen und sich ihm anvertrauen. Er gab ihr das Gefühl von Geborgenheit und zeigte Verständnis für ihr Verhalten, ihre Launen oder ihre Einstellung zu …

# 12

Aber natürlich gefiel es ihr. Das war ja gerade das, was ihr solche Angst machte. Sie befürchtete, sich nicht zurückhalten zu können, wenn er mehr wollen würde. Dazu wollte sie es auf keinen Fall kommen lassen und beschloss also, sich aus seiner Umarmung zu lösen. Sie lächelte ihn höflich und auch etwas schüchtern an und …

# 11

Ungefähr bei der Hälfte des Films pausierten sie ihn kurz für eine Toilettenpause. Als Leon im Bad verschwand, überlegte Marie in Windeseile wie sie die Situation noch etwas romantischer gestalten könnte und ob sie vielleicht ihre Strickjacke ausziehen sollte. Diese Überlegung war sehr schnell abgeschlossen, sie zog die Strickjacke aus und lies den Träger ihres …

#10

Ob sie sich über Blumen freuen würde? Oder ist das zu abgedroschen? Lieber Pralinen? Nachher hat sie eine Laktose-Intoleranz oder ist auf Diät, dann ist das auch nicht das richtige Mitbringsel. Aber was könnte ihr denn noch gefallen? Leon musste den ganzen Nachmittag darüber nachdenken, was er Marie wohl zu ihrem ersten Date heute Abend …

#9

Was natürlich Männerlogik war und demnach für schlechte Laune bei Marie sorgte. Sie hatte nämlich gehofft, dass er die Sache noch aufklärt und ihr erzählt warum er angeblich seinem Kumpel so ein Gedicht schicken wollte. Da er es nicht aufgeklärt, geschweigedenn auf ihre Nachricht reagiert hat, vermutet sie, dass er neben ihr noch andere Frauen …

# 8

Sie ließ sich auf's Bett fallen und konnte einfach nur lächeln vor Freude. Ihre Augen funkelten und sie strahlte über das gesamte Gesicht. Sie war verliebt. Verliebt in Leon. Scheinbar hat er sie durch den Kuss verzaubert und nun konnte sie nur noch an ihn denken. Es fiel ihr in dieser Nacht sehr schwer einzuschlafen, …

# 7

Klar wäre das schön. Sie war nun ja auch schon eine Weile single. Und auch wenn das die meiste Zeit gar nicht so schlimm war, wie sie es sich damals nach der Trennung mit Erik ausgemalt hatte, fehlte ihr manchmal einfach etwas. Ein Mann halt. Jemand der sie umarmen würde wenn sie nach Hause käme. …

# 6

Er kam nicht in ihrem Traum vor. Ehrlich gesagt kam wohl gar nichts darin vor, denn sie träumte nichts. Zumindest konnte sie sich an keinen Traum erinnern. Sie schlief so fest, dass sie morgens super erholt und ausgeschlafen aufwachte. Und das sogar noch kurz vor Klingeln des Weckers. Für die nächsten beiden Tage hatte sie …

# 5

Denn: am nächsten Tag stand auch wieder ein wichtiger Termin für Marie an und sie wollte auf keinen Fall wieder verschlafen und so in Stress geraten. Kaum das Handy aus der Hand gelegt, schon fielen ihr die Augen zu. Es war also scheinbar die richtige Entscheidung, ihre Unterhaltungen an dieser Stelle zu beenden. Es war …