Neues Jahr – Neues Haar.

Neues Jahr – Neues Haar.

Die erste Woche des neuen Jahres ist rum und bisher bin ich recht zufrieden. Es könnte noch etwas mehr Schwung in die Sache kommen, aber ich gehe davon aus, dass das so oder so früher oder später passieren wird. Also warum nicht die Ruhe vor dem Sturm genießen und ein paar Dinge in die richtigen Wege leiten um Veränderungen anzustoßen?

Es gibt viele Projekte, die für 2019 geplant sind und ich hoffe, dass noch viele ungeplante Projekte auf mich zukommen werden. Sowohl geschäftlich als auch privat. Und beim Gedanken daran bin ich total aufgeregt und neugierig. Ich werde Euch nach und nach mehr davon berichten und Euch definitiv daran teilhaben lassen.

Für heute möchte ich Euch aber erstmal meine neue Frisur zeigen. Das neue Jahr hat bisher nämlich schon die Veränderung meiner Haarfarbe gebracht. Ich wechsle immer mal zwischen blond und braun und diesmal ist es wieder braun geworden. Mich würde mal interessieren, wie Ihr diese neue Haarfarbe findet. Schreibt mir gern in die Kommentare, was Ihr dazu sagt und ob Ihr Typ braun oder Typ blond seid.

Habt einen schönen Start in die Woche!

xoxo
Eure Alex



Was passiert hier?

Manchmal bedarf es einer kleinen Veränderung. Es sind nicht immer die Situationen, die Menschen ändern, sondern es sind die Menschen, die Menschen ändern.

Ich denke, ich bin an einem Punkt, an dem ich mich verändere, mich teilweise schon verändert habe und mich auch weiterhin verändern werde. Die Frage ist nur: wohin wird mich die Veränderung führen?

In den vergangenen Monaten ist gefühlstechnisch einiges bei mir losgewesen. Daher fiel es mir auch immer mehr schwer, die Geschichte weiterzuschreiben. Das soll nun ein Ende haben (Spoileralarm :)). Ich habe mich gegen meine im nächsten Jahr anstehende Hochzeit entschieden. Das war eine der größten Entscheidungen der vergangenen Monate. Ich war viel unterwegs, hatte viele Termine und habe meine Prioritäten anders gesetzt.

Für mich stehen mein Blog, Youtube und mein Job nun sehr weit oben in der Prioritätenliste. Manchmal muss man für sich herausfinden, was man aus seinem Leben machen möchte und was man sich vom Leben erwartet. Ganz am Ende bin ich da definitiv noch nicht mit meiner Denkreise. Aber wer weiß schon wann das sein wird? Es gibt immer irgendwas, was verändert werden soll/muss/will. Wichtig ist, dass man bei all der Planerei und bei allen Gedanken nicht vergisst im Hier und Jetzt zu leben und es zu genießen.

Ein weiser Mensch sagte vor einiger Zeit zu mir: Hauptsache Du hast Spaß an dem was Du tust und es macht Dich glücklich. Egal ob es das Richtige oder das Falsche ist. Wenn es falsch war, dann wird man es irgendwann merken. Wenn es richtig war, dann war es gut, wenn man mal etwas gewagt hat oder vielleicht sogar anders gehandelt hat, als es das Umfeld von einem erwartet hätte.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Start in die Woche und verspreche Euch, dass hier demnächst wieder mehr Kontent kommen wird ❤

xoxo
Eure Alex